• 1993

    Gründet Gerhard Hudecek die VPH-Projektgesellschaft. Die Liegenschaft Alserbachstraße 33 in Wien 9 wurde als erstes Projekt entwickelt.

  • 1994-1997

    Folgten vier weitere Projekte in Wien, die nach ihrer Entwicklung verkauft wurden, um die Eigenmittelstruktur zu stärken.

  • 1998

    Hudecek nutzt die Gunst der Stunde der EU-Osterweiterung, expandiert nach Tschechien und gründet die noch heute bestehende Managementgesellschaft PDcz brno s.r.o. Die ersten drei Liegenschaften in Tschechien wurden gekauft.

  • 1999

    Geht Gerhard Hudecek eine Partnerschaft mit den späteren Conwert-Gründern Günter Kerbler und Johannes Kowar ein.

  • 1999-2003

    Wurde in Brno ein Eigenportfolio im Wert von 25 Mio. Euro aufgebaut.

  • 2003

    Erfolgt der Verkauf des Portfolios in Brno an die in der Zwischenzeit börsenotierten Conwert Immobilien AG. Die „Hudecek Gerhard Privatstiftung“ wurde gegründet, die in den folgenden Jahren als Plattform für den Aufbau des Immobilien-Eigenportfolios in Wien und Brno dient.

  • 2006

    Erweitert Gerhard Hudecek seine Development-Aktivitäten im Wohnbau nach Deutschland.

  • 2003-2012

    Wurde in Zusammenarbeit mit der Organisation von Gerhard Hudecek in Tschechien, Slowakei, Ungarn und der Ukraine das Asset-Volumen auf 130 Mio € und 60 Mitarbeiter an 8 Standorten ausgebaut.

  • 2012

    Verkauft Gerhard Hudecek aufgrund von Änderungen in der Aktionärsstruktur seine Beteiligungen an die Conwert SE und konzentrierte sich mit seinem Team in Wien und Brno auf den Aufbau eines Immobilieneigenportfolios für die Vermietung.

  • 2015

    Wurde nach dem Krisenjahren nach 2008 mit dem Bauträgergeschäft in Brno für den Abverkauf von Wohnungen begonnen.

  • 2018

    Die Immobiliengruppe konzentriert sich auf die Standorte Wien und Brno. Sie besitzt in 17 SPVs ein konsolidiertes Immobilienvermögen von rund 100 Mio € mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 50.000 m2, die ausschließlich für die Vermietung bestimmt ist. Im Bauträgergeschäft werden in Brno jährlich 40 Wohnungen saniert und rund 80 Einheiten im Wohnungsneubau errichtet und verkauft.